Reparatur Statt Austausch - der Umwelt zuliebe

Vergleicht man die Kosten für Reparatur und für den Austausch der beschädigten Teile fällt auf, dass das Reparieren nach einem Autounfall nicht nur Geld spart sondern auch die Umweltbelastung mindert. Handwerkliche Reparaturen sind ökologisch sinnvoller als Neuteile. Wenn zum Beispiel die Seitenwand bei einem Schaden ausgebeult wird, so spart dies gegenüber dem Einschweißen eines Neuteils um 60 Prozent des CO2-Ausstoßes.

Das Instandsetzen eines Kratzers in der Stoßstange vermeidet statt dem Austauschen etwa 72 Prozent. Bei Neuteilen werden Herstellung, Verarbeitung, Einbau, Ausbau und Entsorgung der Altteile berechnet. Bei der Reparatur fallen lediglich Kosten für Lackierung, Schleif- und Spachtelmasse an.

Zweifel, dass Ausbeulen und Kunststoff-Reparaturen nicht Fachgerecht sind, stimmen nicht. Autohersteller empfehlen längst die sanften Reparaturmethoden. Die Reparatur soll immer als erste Wahl stehen, hierbei wird die im Werk erzielte Festigkeit, Maßhaltigkeit und Korrosionsbeständigkeit am wenigsten beeinflusst.

Autolackierung

Ökologische Materialien – exakte Farben

Unsere Lackierabteilung besteht aus zwei Lackiermeistern und acht Gesellen mit langjähriger Berufserfahrung. Weiterhin bilden wir vier Fahrzeuglackierer aus. Unser Team wird durch regelmäßige Schulungen auf den neusten Stand der Herstellerprodukte gebracht. Wir haben uns einen hohen Qualitätsanspruch und eine termingerechte Abwicklung der Kundenaufträge als Ziel gesetzt.

Zu unserer Ausstattung gehören zwei Lackierkabinen mit Trocknern und vier Füllerstände mit modernster Absauganlage und Infrarottrocknung für Spachtel- und Füllermaterial. Wir verfügen über eine Kabine, die es ermöglicht Lkw bis 7,5 t zu lackieren.

Die Zusammenarbeit mit mehreren Lackherstellern ermöglicht uns die optimale Farbtonbestimmung für alle Fahrzeuge. Es versteht sich von selbst, dass wir für alle Lackarbeiten ausschließlich VOC konforme Materialien einsetzen. Unsere Systeme zur Reduzierung von Lösungsmitteln werden streng kontrolliert. Dazu wird jährlich eine Lösungsmittel-Bilanz vorgelegt.

Mittels ausgereifter Messeinrichtungen und Beleuchtungssysteme sind wir in der Lage eine exakte Farbtonbestimmung vorzunehmen. Auch dabei helfen uns die Datenebanken der Hersteller, welche wir jederzeit online nutzen können.

Unebenheiten mit Spachtelmasse ausgleichen.
Aufspritzen von Schleiffüller zur Vorbereitung der Decklackierung.
Schleifen des vollständig durchgetrockneten Füllers.
Das Ergebnis: Der Schaden ist nicht mehr sichtbar.
Autoglasreparatur

Zunächst wird erst versucht den Schaden zu reparieren

Nur wenn eine Reparatur nicht mehr möglich tauschen wir die beschädigte Windschutzscheibe aus. Wir verwenden ausschließlich Originalscheiben vom Hersteller. Durch unsere Partner ist eine Bereitstellung innerhalb 24 Stunden gewährleistet. Die Scheibe kann in einem Tag für alle Fahrzeugklassen gewechselt werden(vorausgesetzt die Scheibe ist da). Wenn Sie eine Teilkaskoversicherung haben sind die Kosten bis auf die Selbstbeteiligung hierfür gedeckt.

Die Hauptursache für eine beschädigte Windschutzscheibe ist Steinschlag. Steinschlag ist ein Alltagsrisiko, mit dem jeder Autofahrer vertraut ist. Glücklicherweise reicht eine Reparatur der Windschutzscheibe in den meisten Fällen aus, um den Glasschaden zu beheben. Bei vielen Versicherungen entstehen hier keine Mehrkosten für den Kunden.

Steinschlag in der Windschutzscheibe.
Reinigen und Ausharzen der Glasfläche.
Trocknung mit einer UV-Lampe.
Schleifen und Reinigen der Glasfläche.
Achsvermessung

Digitale 3D-Analyse

Unser 3D-Karosserievermessungs-System ist von fast allen Fahrzeugherstellern freige-geben und meist sogar zwingend vorgeschrieben. Der Einsatz der 3D-Karosserievermessung dient zur sach- und fachgerechten Diagnose vor allem kleinerer und mittelgroßer Karosserieschäden. Die Messtoleranz beträgt heute nur noch +/- 1 mm, früher waren noch +/- 5 mm üblich.

Aufgrund der neuen Fahrzeugtechnologien und dem zunehmenden Einsatz von Aluminium- und Multi-Material-Mix-Karosserien mit Verbundwerkstoffen, werden auch im Schadensfall neue Diagnose- und Instandsetzungsverfahren von Sachverständigen und Reparaturwerkstätten gefordert. Durch die neuen Materialien und Fügeverfahren wird die sach- und fachgerechte Reparatur eines Fahrzeuges deutlich anspruchsvoller und fordert noch mehr Expertenwissen sowie sehr präzise Messtechnik.

Nach erfolgreicher 3D-Karosserievermessung wird das ermittelte Datenmaterial der Eingangsvermessung präzise und transparent – auch grafisch – dargestellt, analysiert und direkt bewertet. Im Anschluss wird anhand des Ergebnisses der sach- und fachgerechte Reparaturablauf vom Sachverständigen für die Reparaturwerkstatt festgelegt um sicher zu stellen, dass die Unfallinstandsetzung entsprechend der Herstellervorgabe gewährleistet wird.

Bisher wurde bei konventionellen Stahlbaukarosserien im Unfallschadensfall die Diagnose mittels Messlehren auf der Richtbank durchgeführt. Nicht nur beim Multi-Material-Mix wird mit unserer 3D Karosserievermessungsanlage im Karosseriebau digital schneller, präziser, sondern auch sehr viel günstiger gemessen.
 Mit unserer Messtechnik für die 3D-Karosserievermessung erfüllen wir einmal mehr 
unseren Anspruch, für unsere Kunden im Schadensfall schnell, präzise und zuverlässig Unterstützung zu leisten.

Lebensdauer & Fahrkomfort

Durch Korrigieren der Einstellwerte erreicht man wieder ein optimales Fahrverhalten. Dadurch wird die Lebensdauer der Reifen und der Achskomponenten erhöht, sowie der Fahrkomfort verbessert.

Das Plus an Erfahrung

Da die vorgegebenen Herstellerwerte nicht immer zum optimalen Erfolg führen, bringen wir zusätzlich zu den Hersteller-Angaben stets unsere langjährige Erfahrung bei der Einstellung mit ein.

Aluminiumkarosserien

Modernste Technologie im Einsatz

Die Instandsetzung von Aluminiumteilen wird immer wichtiger. Schon seit längerem werden nicht nur in der Oberklasse Aluminiumteile verbaut, mittlerweile gibt es komplette Karosserien aus Aluminium und der Werkstoff bahnt sich unaufhörlich seinen Weg auch in die Mittel-/Kompaktklasse. Das hat natürlich seine Gründe: Leichtere Karosserien sorgen für mehr Leistung und weniger Verbrauch. Aluminium ist zudem korrosionsbeständig, das Verzinken der Karosserie entfällt.

Um Aluminiumteile anstandslos wieder Instand zu setzen sind für die Bearbeitung moderne Technologien gefragt. Herkömmliche Punkt- oder MIG-Schweißverfahren treten hier in den Hintergrund. Immer wichtiger werden in diesem Zusammenhang Stanznieten und das Laserschweißen. Dank modernster Technik und neuster Verfahren, können Sie sich bei uns auf eine optimale Bearbeitung verlassen.

Da Aluminium am Fahrzeug relativ hart ist, steigt bei einem Crash die Gefahr der Rissbildung. In Bezug auf Fahrzeuggarantie und Haftungsübernahme ist Teilersatz im herkömmlichen Sinne hier nicht mehr gestattet. Es werden stets komplette Teile ausgewechselt, wobei die Trennschnitte an präzise definierten Stellen durchzuführen sind. Ausschließlich der Hersteller legt vor diesem Hintergrund fest, wo repariert werden darf. Was neben der Serviceliteratur auch durch die Reparaturteile klar definiert wird.

Kunststoff-Reparatur

Günstig & Umweltschonend

Getreu unserer Devise: „Reparieren statt Austauschen“ setzen wir auch die Kunststoffteile Ihres Fahrzeuges fachgerecht instand. Ob Stoßstange oder Spoiler: Neueste Reparaturmethoden erlauben uns, Kratzer, Risse und Löcher in Funktion und Optik wie neu Neuteile erscheinen zu lassen.

Garantiert wie neu

Zahlreiche Untersuchungen der Automobilhersteller und Versicherer weisen nach, dass fachgerecht instand gesetzte Kunststoffteile den Neuteilen in allen Belangen gleich zu setzen sind und erteilen deshalb die Freigabe für die Reparatur von Kunststoffteilen auf dem Stand der Technik.

Kunststoffreparaturen sind im Vergleich zum Tausch von Kunststoffteilen deutlich günstiger und schonen zudem die Umwelt.

Beschädigtes Kunststoffteil.
Verschließen der Beschädigung mit Hilfe von Klammern.
Verschweißen unter Stickstoff.
Planschleifen der Beschädigten Stelle.
Rahmenrichtarbeiten

Bleiben Sie in der Spur

Nach einem schweren Unfall ist einer der ersten Schritte die Fahrwerksvermessung. Denn Abweichungen von den Vorgaben können Aufschluss über den Schadensumfang am Fahrwerk geben oder bestimmte Schäden von vornherein auszuschließen.

Mittels unserer modernen Mess- und Richtsysteme sind wir in der Lage alle Karosserien auf deren Maßhaltigkeit hin zu testen. Ganze Karosseriepartien können direkt gerichtet werden. Und wenn es nötig ist werden neue Karosserieteile passgenau eingeschweißt.

Die aufwendige Technik erlaubt es uns auch komplexe Fahrwerkskonstruktionen wieder auf die richtige Spur zu setzen, so dass eine sicherer Geradeauslauf und optimales Kurvenverhalten garantiert sind.

Nach erfolgreicher Reparatur findet eine erneute Vermessung statt. Auch diese wird dokumentiert und mit den Vorgabewerten abgeglichen. Die elektronische Erfassung und Übermittlung wird heute von den meisten Versicherungen favorisiert

Beschädigung am Rahmen.
Teilersatz durch Neuteil des Rahmens.
Erneuerung des Rahmen und Radeinbau.
Trocknung des Karosserieklebers durch Infrarot.
Menü